Ich freue mich sehr, dass ich so viel Post von Euch bekomme. Ihr fragt mir fast jeden Tag ein dickes Loch in den Bauch. Meine Pfoten tun mir schon weh vom Beantworten Eurer Briefe und Emails! Damit mir aber noch Zeit bleibt, mit Poppy Pig, Schnuffy, Boris und Barbara Bär zu spielen, beantworte ich hier schon mal Eure häufigsten Fragen.

1. Wann hast Du Geburtstag?
Ich habe am 21. Juni Geburtstag.

2. Was bedeutet Nijntje auf Deutsch?
In Holland, wo ich geboren bin, ruft mich jeder Nijntje und nicht Miffy. Nijntje ist die Abkürzung für das holländische Wort „Konijntje”. Übersetzt heißt das „Kaninchen”.
Nijntje bedeutet also „Ninchen”.

3. Miffy, wo wohnst Du?
Ich lebe in einem Haus mit einem schönen roten Ziegeldach in Holland. Genauer gesagt, in einer hübschen Stadt namens Utrecht. Dort wohne ich zusammen mit Mama, Papa und Schnuffy, meinem Hund.

4. Was isst Du am liebsten?
Karotten natürlich. Schöne große, saftige Karotten, das ist ganz nach meinem Geschmack.

5. Was trinkst Du am liebsten, Miffy?
Am liebsten trinke ich Limonade oder Fruchtsaft.

6. Was machst Du am liebsten?
Am liebsten spiele ich mit meinen Freunden Melanie, Barbara und Boris Bär und Schnuffy draußen an der frischen Luft. Wir gehen gerne auf den Spielplatz, denn dort gibt es so tolle Sachen wie eine Rutsche, eine Schaukel oder eine Wippe. Außerdem tanze und zaubere ich sehr gerne.

7. Miffy, wo verbringst Du gerne deine Ferien?
In meinem letzten Urlaub habe ich etwas ganz Aufregendes erlebt: ich war Zelten! Wir fuhren in den Wald und schliefen in einem Zelt! Abends saßen wir vor einem Lagerfeuer, sangen und erzählten uns gruselige Geschichten. Ich aber habe mich nicht gefürchtet!

8. Was ist Dein Lieblingstag im Jahr?
Mein Lieblingstag ist mein Geburtstag! Schade, dass man nur einmal im Jahr Geburtstag hat! Ich warte immer ganz ungeduldig auf diesen Tag, weil dann alle meine Freunde und Verwandte zu Besuch kommen und mit mir feiern. Über die tollen Geschenke freue ich mich auch immer sehr.

9. Wie sieht ein ganz normaler Tag bei Dir aus?
Wenn ich nicht Geburtstag habe und auch keine Ferien sind, dann stehe ich schon früh auf, um in den Kindergarten zu gehen. Aber bevor es so weit ist, putze ich mir die Zähne, wasche mir das Gesicht und frühstücke! Wenn ich wieder nach Hause komme, spiele ich mit meinen Freunden. Wenn es dunkel wird, gibt es Abendbrot. Wir essen zusammen und ich erzähle von meinem Tag.